Norðan

North Atlantic Soundscapes  - Celtic Harp & Nordic Fiddle

 

Angelika Nielsen   Geige, Viola
Thomas Loefke  Keltische Harfe

                                                                             photo:Helmut Wilhelm

Die CD Norðan ist im Herbst 2014 bei Tutl und Laika records erschienen.

Die Inselwelt im Nordatlantik inspiriert die Musik von Norðan: Tory Island im Nordwesten Irlands, die schottischen Hebriden, die Shetland Inseln, im Osten die Lofoten, im Norden Island und mittendrin: die 18 Inseln des Färöer Archipels.

Ursprünglich besiedelt von irischen Mönchen, nahmen ab dem 8. Jahrhundert die Wikinger die Inselgruppe in Besitz. Steile, hunderte von Metern hohe Klippen, grüne Trogtäler, Fjorde und Seen, dramatische Licht- und Farbwechsel und das sich im Minutentakt ändernde Wetter bestimmen die Atmosphäre auf den Inseln - einer Bergwelt im Meer, bewohnt von knapp 50 000 Menschen, 80 000 Schafen und Millionen von Seevögeln.

Die färöische Geigerin Angelika Nielsen und Harfenist Thomas Loefke verbinden in ihren Klanglandschaften ihre eigenen Kompositionen mit Musik von den Färöern und aus Irland und lassen mit ihren Lichtbildern die Inselwelt auch visuell lebendig  werden.

Keltische Harfe, Geige und Bilder lassen das Publikum 90 Minuten lang auf Entdeckerreise gehen in ein faszinierendes Inselreich in der Weite des Nordatlantik.

Wild, karg und betörend schön: Duo Norðan spielt von besseren Welten“ (PAZ  3/15)

Spannende Berichte und gespielte Liebeserklärungen an die Magie urbaner Kräfte, das Meer, die horizontale Weite des Himmels und das tiefe Gefühl der Verbundenheit zur nordischen Lebensphilosophie der Färöer.“ (Weserkurier 2/16)

Konzertkritik im Bonner Generalanzeiger 1/17

Angelika Nielsen kommt von den Färöern. In ihrem Land ist sie die unbestrittene Nummer 1 auf ihrem Instrument, der Geige. Aufgewachsen in einer musikalischen Familie mit färingischer Folkmusik und mit Klassik - ihre Mutter war ihre Lehrerin -  studierte sie Musik in Reykjavik und Kopenhagen. Mit ihrer Band Kvonn („Angelika“ in der färingischen Sprache), dem Sinfonie Orchester der Färöer Inseln, der Folkgruppe Spælimennir, der Jazz-Formation Yggdrasil, mit Aldubaran, mit Norland Wind oder als Solistin war sie bislang in Skandinavien, den USA, Australien, Japan, Grönland, Ungarn und Deutschland auf Tour.  Aktuelle CD: Dimun

Thomas Loefke studierte in Dublin und Berlin. Sein Handwerk lernte er bei Irlands führenden Harfenistinnen Máire Ní Cháthasaigh, Helen Davies und Aine Ní Dhúill. Seit 1984 Tourneen mit eigenen Kompositionen sowie mehrere Preise, darunter der 1. Preis des O Carolan Harp Festivals in Irland. 1992 erschien die erste CD, das 2. Album "Norland Wind" erschien auf dem irischen Toplabel Celtic Heartbeat. Neben den Touren mit Norland Wind arbeitet er auch als Solist und in Projekten mit der irischen Riverdance -Geigerin Máire Breatnach, dem amerikanischen Duo Acoustic Eidolon, Pianist Lutz Gerlach und Flötistin Ellen Czaya.
 
home
news
concerts
Norland Wind
Norland Wind trio
Thomas Loefke 
Máire Breatnach
Acoustic Eidolon
CDs & sounds
photo galleries
contact & links
englishhttp://www.norlandwind.eu/index.htmlhttp://www.norlandwind.eu/news.htmlhttp://www.norlandwind.eu/concerts.htmlhttp://www.norlandwind.eu/norlandwind.htmlhttp://www.norlandwind.eu/trio.htmlhttp://www.norlandwind.eu/thomas.htmlhttp://www.norlandwind.eu/maire.htmlhttp://www.norlandwind.eu/eidolon.htmlcds.htmlhttp://www.norlandwind.eu/galleries/galleries.htmlhttp://www.norlandwind.eu/contact.htmlhttp://www.nordan.foshapeimage_4_link_0shapeimage_4_link_1shapeimage_4_link_2shapeimage_4_link_3shapeimage_4_link_4shapeimage_4_link_5shapeimage_4_link_6shapeimage_4_link_7shapeimage_4_link_8shapeimage_4_link_9shapeimage_4_link_10shapeimage_4_link_11

Videos:

Døgg og Sproti (live)   Alvastakkur   Djupini   Steinurin í Íðu/Skorarheyggjurin (live)  Tjørnarøkur (live)   At the River of Thor/Brimgjáir (live)  Sunnan   Døgg og Sproti  
Concerto Grotto    At the River of Thor

Radio:    Angelika about the CD Norðan on KVF  (in Faroese)

Fotos:   Pressefoto1  Pressefoto2  Pressefoto3  Pressefoto4  Concerto Grotto  Färöer

North Atlantic Bridge Festival

An evening with: Norðan, Máire Breatnach, Acoustic Eidolon

Máire Breatnach vocals, fiddle

Angelika Nielsen fiddle
Hannah Alkire violoncello, vocals
Joe Scott
double–neck guitjo, guitar, vocals
Thomas Loefke
Celtic harp

26.10.17        D-61169 Friedberg Theater Altes Hallenbad 20.00,  tickets: +49 6031 15222
27.10.17        D-27339 Westoverledingen Gasthuus Uhlenhoff 20.00  tickets: +49 4955 933225
28.10.17        D-01139 Dresden Dreikönigskirche 20.00,  tickets: +49 351 8567144
29.10.17        D-13597 Berlin-Spandau Zitadelle 17.00 tickets: +49 30 3334022
                       
www.kulturhaus-spandau.de

             

Kontakt: thomas@norlandwind.eu     tel: +49 171 271 0944

www.nordan.fo